Inhalt

Handreichung für den Sozialkundeunterricht

Zum Download
Handreichung für den Sozialkundeunterricht
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.


Landtagspräsident Christian Carius übergab im Plenarsaal des Thüringer Landtags die neuen Lehrmaterialien des Parlaments für den Sozialkundeunterricht an 30 Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Sömmerda.

Die neue „Handreichung für den Sozialkundeunterricht“ wurde von Lehrenden und Studierenden der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Thüringer Landtag entwickelt. Vier der beteiligten Pädagogen waren heute mit vor Ort, unter ihnen der Abgeordnete Christian Tischner. In einer ersten Auflage von 5.000 Stück werden auf 60 Seiten Demokratie und Parlamentarismus anschaulich erklärt und zahlreiche Arbeitsmaterialien für die Sekundarstufe II geboten.

Landtagspräsident Carius sagte: „Demokratische Teilhabe erfordert ein Verständnis für politische Prozesse, für öffentliche Meinungsbildung und Parlamentarismus. Hierzu leistet unsere moderne Handreichung für den Sozialkundeunterricht einen wichtigen Beitrag. Ich danke besonders allen Beteiligten der Friedrich-Schiller-Universität Jena für ihre professionelle Unterstützung.“   

„Demokratie“, so Carius weiter,“ muss allen Schülerinnen und Schülern im Unterricht anschaulich vermittelt werden. Dabei ist mir wichtig, dass politische Bildung nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängt. Ich freue mich daher, dass wir alle Materialien kostenlos zur Verfügung stellen können. Darüber hinaus lade ich die Schülerinnen und Schüler im Freistaat herzlich ein, den Thüringer Landtag als die Herzkammer unserer Thüringer Demokratie einmal selbst zu besuchen.“

Der Landtag gibt bereits seit Jahren erfolgreich die Lehrmaterialien für die Grundschule aus, in denen „Ludo der Landtagslöwe“ einen ersten Eindruck des Landtags und seiner Funktion vermittelt.

Alle Lehrmaterialien stehen unter www.thueringer-landtag.de/landtag/jugend-und-politik/HfSU/index.aspx kostenlos zum Download bereit und werden bei Führungen im Landtag Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern kostenlos in gebundener Form bereitgestellt.